Bettina Russmann Quartett feat. Ken Norris

Freitag 12.11.2021 / 20:00 Uhr

Museum Lüneburg Foyer

Bettina Russmann (Saxophon) - Ken Norris (Gesang) - Enno Dugnus (Piano) - Oliver Karstens (Kontrabass) - Heinz Lichius (Schlagzeug)


Groove-Jazz mit lyrischen Elementen

Die Saxophonistin Bettina Russmann überzeugt mit ihrem warmen Sound und melodisch-sanglicher Spielweise. Verwurzelt in der Jazztradition streckt sie ihre Fühler in verschiedene stilistische Gefilde aus und vermischt Groove-Jazz mit lyrischen Elementen. Ihr 2010 gegründetes Quintett spielt vorwiegend ihre Eigenkompositionen und entwickelt dabei im interaktiven Spiel eine spannungsreiche Dynamik und Atmosphäre. Die Band besteht aus gefragten Musikern der Hamburger Jazzszene. Durch die Affinität der Bandleaderin zum Gesang sind einige neue Songs aus ihrer Feder entstanden. Ken Norris wird diese sowie Songs von David Bowie präsentieren.

Bettina Russmann Quintett Foto: Steven Haberland

Ken Norris studierte erst Architektur in New York und dann Musik in Paris, bevor er 2001 nach Hamburg kam. Er spielte auf zahlreichen Festivals und machte sich auch als Komponist und Arrangeur einen Namen. Seit 2010 ist er Professor für Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater. Ausgestattet mit einer expressiven Baritonstimme und einem untrüglichen Sinn für Klang verbindet der Stimmmagier die Eigenschaften eines versierten Jazzvocalisten mit der Herangehensweise eines Instrumentalisten.

Als ehemaliges Mitglied der Bigband Blechschaden war die Hamburgerin Bettina Russmann schon einige Male in Lüneburg zu hören. Ken Norris war zuletzt im Dezember 2016 mit dem Quintett Jean Paul auf der Jungen Bühne T.3 des Lüneburger Theaters zu erleben.

Das Konzert wird unter Einhaltung eines aktuellen Schutz- und Hygienekonzepts stattfinden. Bitte informieren Sie sich vor dem Konzertbesuch über die am 12.11.2021 tagesaktuell gültigen Corona-Vorschriften des Landes Niedersachsen. Die Zuschauerzahl ist begrenzt.

Video von Bettina Russmann Quartett feat. Ken Norris

Vorverkauf

Link bagarino.de (print at home)

Eintritt

Achtung!!! Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit! Abendkasse 17 € und 14 € Mitglieder des Freundeskreises, 10 € ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 70%. Vorverkauf bei der LZ-Kasse und online unter www.bagarino.de 14 € Normaltickets, 11 € Freundeskreis, 7 € ermäßigte Tickets s.o., jeweils + VVK-Gebühr. Für Studierende der Leuphana Universität gilt das SemesterTicket Kultur (Restkarten jeweils 15 Minuten vor Konzertbeginn). Über das Museum Lüneburg ist kein Ticketverkauf und keine Reservierung möglich.