Bright Size Trio

Donnerstag 23.07.2020 / 17:00 Uhr

Ilmenau-Terrasse, Museumscafé LUNA, Museum Lüneburg

Heiner Nickels (Gitarre) Thomas Rutt (Bass) Marcus Loheide (Drums)


Ein Sommerabend auf der Ilmenau-Terrasse

Jazzklänge, das Rauschen des Flusses und den Blick auf die Altstadtsilhouette genießen – das bietet das Museum Lüneburg an. Das Bright Size Trio der JazzIG bringt den Sound und das Spielgefühl der 70er Jahre auf die Ilmenau-Terrasse und das Museumscafé LUNA serviert von 17 bis 21 Uhr Cocktails, Kaffee, Kuchen und Eis. Im Museum lockt derweil ein Bücherflohmarkt mit Bestsellern und Raritäten. 

Das Bright Size Trio

Drei bekannte Lüneburg Jazzer finden sich neu zum Bright Size Trio zusammen. Konzept und Sound des Trios sind stark am Debüt-Album von Pat Metheny orientiert. Das charakteristische Gitarrenspiel von Heiner Nickels ist sehr ausdrucksstark mit seinen ruhigen, warmen Klangfarben. Thomas Rutt, der von  Jaco Pastorius ebenso beeinflusst ist wie von  Scott la Faro, spielt mit einem wunderbaren, vollen Ton und einer enormen, musikalischen Bandbreite. Der vielseitige Drummer Marcus Loheide war schon in vielen Bands in Lüneburg aktiv. Als spielfreudiger, filigraner Begleiter setzt er mit sicherer Hand die rhythmischen Ideen der Band um.

Freuen Sie sich auf ein Trio, das sich dem Sound und Spielgefühl der 70er Jahre verschrieben hat.

Eintritt

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Ausstellungsbesucher*innen erhalten von 17 bis 20 Uhr einen vergünstigten Eintritt in die Ausstellung des Museum. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Foyer des Museums statt. Sie wird unter Einhaltung der geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen durchgeführt. Weitere Informationen sind telefonisch unter 0 41 31 – 720 65 80 sowie im Internet unter http://www.museumlueneburg.de erhältlich.