David Grabowski Quartett

Freitag 11.11.2022 / 20:00 Uhr

Museum Lüneburg Foyer

David Grabowski (Gitarre & Komposition) - Béla Meinberg (Klavier) - Christian Müller (Kontrabass) - Felix Dehmel (Schlagzeug)


verspielte Rhytmen – explorative Harmonik – hohe Improvisationskunst

Der Hamburger Jazzgitarrist David Grabowski ist ein pointierter und soundbewusst agierender Instrumentalist. Seine musikalische Heimat ist eindeutig der Jazz aber auch als Komponist von Filmmusik agiert er sehr erfolgreich. Mit seinem Quartett präsentiert Grabowski eigene moderne, amerikanisch inspirierte Kompositionen, die häufig durch verspielte Rhythmen, explorative Harmonik und hohe improvisatorische Verantwortung geprägt sind. Sphärische Texturen und beinahe meditative Klänge schaffen einen Kontrast, ein Verweilen, und so erinnert Grabowskis Jazz auch etwas an seine Filmmusik.

David Grabowski – Foto: Steven Haberland

Mit dem Lüneburger Pianisten Béla Meinberg am Klavier, Christian Müller am Bass und Felix Dehmel am Schlagzeug vereint David Grabowski seine Lieblingsmusiker und guten Freunde in seiner Band. Das Album „Land In Sicht“, 2017 in Eigenregie produziert und veröffentlicht, war die erste Station. Im Jahre 2018/19 gastiert die Band unter anderem beim Elbjazz Festival, der Jazz Baltica, den Husumer Jazztagen, dem Siena Jazz Festival und spielt Konzerte in den Jazzclubs Deutschlands. Sie belegt den Zweiten Platz beim Münchner Jazzpreis 2018. Nachdem das Quartett Anfang 2020 im Rahmen des Projekts „Mixed Generations“ mit dem USAmerikanischen Bassisten Matt Penman als Gast getourt hat, kehrt sie nun im Herbst 2022 mit einem neuen Album im Gepäck zurück auf die Bühne.

Die JazzIG bedankt sich gern bei allen Sponsoren, die uns auch in diesem Jahr weiterhin unterstützen!

Video von David Grabowski Quartett

Weitere Informationen: Website der Band

Vorverkauf

Link bagarino.de (print at home)

Eintritt

Abendkasse 17 € Normalticket und 14 € Mitglieder des Freundeskreises, 7 € ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 70%. Vorverkauf bei der LZ-Kasse und online unter www.bagarino.de 14 € Normalticket, 11 € Freundeskreis, 5 € ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 70%., jeweils + VVK-Gebühr. Für Studierende der Leuphana Universität gilt das SemesterTicket Kultur (Restkarten jeweils 15 Minuten vor Konzertbeginn).