Lebensklänge: „WIDERSPRECHEN“

Mittwoch 11.09.2019 / 20:30 Uhr

St. Nikolai Hauptkirche Lüneburg

Daniel Stickan (Tasteninstrumente) Uwe Steinmetz (Saxophone) feat. Sebastian Merk (Schlagzeug)


Seit 2012 organisiert Daniel Stickan in der Lüneburger Hauptkirche St. Nicolai die Reihe „Lebensklänge – sommerabendliche Begegnungen von Jazz und Theologie“. Jeder Abend wird von Uwe Steinmetz und Daniel Stickan gemeinsam mit einem/einer Gastmusiker*in aus der deutschen Jazzszene gestaltet. Theologen*innen aus dem Lüneburger Raum geben dem Abend einen theologischen Impuls. Auch wenn die Abende einen hohen Konzertanteil haben, sind die Lebensklänge schöne, berührende Gottesdienste. Und deshalb kosten sie, dank der Sparkassenstiftung, der Bürgerstiftung St. Nicolai, der Jazz-IG Lüneburg und weiteren Spendern und Sponsoren auch keinen Eintritt.

Uwe Steinmetz & Daniel Stickan – Foto: Thomas Schloemann – COSS

Für den vierten Abend der Lebensklänge wurde Sebastian Merk (Berlin) als Gastmusiker eingeladen. Sebastian Merk gehört zu den etabliertesten deutschen Jazzmusikern. Sein Spiel wurde bereits auf über 40 CDs dokumentiert. Seit 2010 lehrt er als Professor an der Musikhochschule in Dresden.

Sebastian Merk – Foto: Arvo Wichmann

„WIDERSPRECHEN“ Eckhard Oldenburg (Lüneburg)


Ablauf (Dauer ca. 1 Stunde)
1. Begrüßung / Einleitung
2. Musikalischer Teil I
3. Theologische Betrachtung
4. Musikalischer Teil II
5. Abendgebet / Vater Unser
6. Segen
7. Musikalischer Ausklang (Choralimprovisation)

Weitere Informationen: Website der Band

Eintritt

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.