Massoud Godeman Trio

Freitag 15.05.2020 / 20:00 Uhr

Museum Lüneburg Foyer

Massoud Godeman (Gitarre, Komposition) Gerd Bauder (Bass) Michael Pahlich (Schlagzeug)


Emotion und pure Energie – es ist Jazz!

„Ich habe die Vision, den inneren Drang, Musik zu schreiben, die Lust, Liebe, Lachen aber auch Wut, Schmerz und Verzweiflung, genau an der Schnittstelle zwischen tonal und atonal zur Entfaltung bringt. Es geht mir um die Generierung von Schönheit, um die anmutige und verwirrende Schönheit.“

Massoud Godemann
MG3 Massoud Godeman Trio

Massoud Godeman ist Hamburger Jung, Tondichter, Jazzgitarrist und Geschichtenerzähler. Presse und Kritik loben ihn als „Poet unter den Jazzgitarristen“. Ein „ursprünglicher Instinktspieler“ (Rhein/ Main Zeitung) und „Meister des Ausdrucks“ (Hamburger Abendblatt), der mit Herz und Hirn, Ungehörtes, Überraschendes und auch vermeintlich Unvereinbares zu Musik formt. Eine Musik, die Arabesken, Neue Musik, Jazztradition und kammermusikalische Aspekte zu einem lebendigen, urbanen Sound vereint.

Zusammen mit Gerd Bauder (b) und Michael Pahlich (dr) bildet er das Massoud Godemann Trio (MG3), das seit März 2001 einen Jazz spielt, der sich als Teil einer Erzählung, als Vertonung erlebten Lebens, als feinsinnige „Hörlektüre“ (Jazzthing) versteht. Aufwühlend, mitreißend und von ergreifender Zärtlichkeit, gibt sich dieses Trio immer wieder dem Moment hin und begeistert so Publikum und Presse gleichermaßen.

Geschichten – wahre Geschichten. MG3 erzählt vom urbanen Leben. Mit Kontrabass, Schlagzeug und Gitarre. Sie kreieren Schönheit an den Schnittstellen zwischen tonal und atonal. Kunstvoll. Eine lustvolle Gratwanderung, die das Publikum vollends in den Bann zieht. MG3 bringt eine frische Vision des Jazz auf die Bühne. Zu jedem Stück gibt es dabei eine Idee, eine Geschichte, die an den Selbstverständlichkeiten unserer alltäglichen Wahrnehmung kratzt und uns die Ohren öffnen will für Neues.

Video von Massoud Godeman Trio

Weitere Informationen: Website der Band

Vorverkauf

LZ Kasse

Eintritt

Abendkasse 17 € / 10 € ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 70% - Vorverkauf bei der LZ-Kasse und online unter www.bagarino.de 14 € / 7 € ermäßigt + VVK-Gebühr. - Mitglieder des Freundeskreises erhalten eine Ermäßigung von 3 €. - Für Studierende der Leuphana Universität gilt das SemesterTicket Kultur (Restkarten jeweils 15 Minuten vor Konzertbeginn).