Mischa Schumann Trio

Freitag 15.09.2023 / 20:00 Uhr

Foyer Museum Lüneburg

Mischa Schumann (Piano, Komposition) - Giorgi Kiknadze (Bass) - Heinz Lichius (Drums)


Move – Change – Resolve

Der Pianist Mischa Schumann, Giorgi Kiknadze am Bass und Heinz Lichius am Schlagzeug zelebrieren ein intensives Miteinander – brilliant, dynamisch und mit erkennbarer Freude am Spontanen. Mischa Schumann hat ein Programm konzipiert, das über die Schnittmengen der Tonsprachen europäischer Musik und zeitgenössischer Jazz-Spielarten einen neuen Klangentwurf hervorbringt. „Das Mischa Schumann Trio hat unzweifelhaft eine eigene Klangsprache kultiviert, die nur durch ein gleichberechtigtes Zusammenspiel dieser Musiker entstehen konnte.” Thorsten Hingst, „Jazzpodium“

Mischa Schumann – (c): Arnd Geise

„Move – Change – Resolve“ hat der Komponist und Pianist Mischa Schumann sein neues Album betitelt. Das sind 12 Tracks, die paarweise verbunden sind. Jeweils zwei Stücke, die einem gemeinsamen Kerngedanken entsprungen zu sein scheinen, sind miteinander gekoppelt. Etwa so wie man es kennt von Geschichten, die den gleichen Ursprung haben, aber unterschiedlich erzählt werden. Kontraste zwischen schlichten Songs und mehrteiligen Formen, zwischen lyrischer Einfachheit und rhythmischer Dichte kennzeichnen die von Schumann komponierte Musik und bereiten die Spielfläche für das Trio. Ausgehend von seinem umfassenden musikalischen Wissen und Können, erschafft der Hamburger Pianist und Komponist erneut seine ganz eigene, allumfassend schöne Musikwelt. Im intensiven Zusammenspiel formt das Trio die von Mischa Schumann stammenden Vorlagen. Diese bieten ein Spektrum von Variationen über wiederholte Muster hin zu mehrteiligen Kompositionen. Für Mischa Schumann und seine musikalische Weltsicht steht immer das Aufzeigen des Möglichen jenseits von stilistischen Beschränkungen im Blickpunkt. Mit „Move – Change – Resolve“ gelingt es ihm, ein neues Kapitel dieser Betrachtungsweise zu öffnen.

Heinz Lichius – Mischa Schumann – Giorgi Kiknadze – (c): Arnd Geise

“Oberste Priorität hatte bei Mischa Schumann die Ausgewogenheit von Komposition und Improvisation. Alles, was man hörte, gehorchte einer ästhetischen Intention, dazu zählten der Sound, die Pausen, die Kontrolle, Reduktion und Konstruktion, kurz, das Prinzip eines Concerto grosso.” Ulfert Goeman, „Darmstädter Echo“

Video von Mischa Schumann Trio

Weitere Informationen: Website der Band

Vorverkauf

Link bagarino.de (print at home)

Eintritt

ABENDKASSE: 17 € Normalticket und 14 € Mitglieder des Freundeskreises, 7 € ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 70%. __ VORVERKAUF: bei der LZ-Kasse und online unter bagarino (print at home) 14 € Normalticket, 5 € ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 70%., jeweils + VVK-Gebühr. __ Für Studierende der Leuphana Universität gilt das SemesterTicket Kultur (Restkarten jeweils 15 Minuten vor Konzertbeginn).