Aktuelles

Achtung! Die Veranstaltungen am 15.01.22 "THE JONI PROJECT" und am 18.02.22 "Operation Grand Slam" müssen aufgrund der aktuellen Coronalage leider verschoben werden … neue Termine werden gesucht … bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Operation Grand Slam

Samstag 27.10.2018 / 20:00 Uhr

Musikschule Lüneburg

Michael Leuschner (Trompete) Philipp Kacza (Trompete) Claas Ueberschär (Trompete) Gunnar Kockjoy (Trompete) Johnny Johnson (Posaune) Lisa Stick (Posaune) Sebastian Hoffmann (Posaune) Malte Schiller (Saxophon) Jonas Schoen-Philbert (Holzbläser) Taco van Henninga (Synth./Rhodes) Martin Hornung (Synth./Rhodes) Sandra Hempel (Gitarre) Oliver Karstens (Bassgitarre) Christin Neddens (Komposition, Schlagzeug)


Gruppenbild der BigbandDie Schlagzeugerin Christin Neddens und der Posaunist Sebastian Hoffmann schwärmen für den Funk, Jazzrock und für die orchestrale Filmmusik der 60er- und 70er-Jahre. Quincy Jones, Lalo Schifrin, aber auch Ennio Morricone zählen zu ihren Favoriten. Deshalb fusionierten sie 2016 ihre beiden Bands zu einem zwölfköpfigen Ensemble, eine Band der Stars der jungen Hamburger Jazz-Szene, zu der auch der Saxophonist Jonas Schoen-Philbert, Professor an der Hochschule in Hannover, sowie die Gitarristin Sandra Hempel und die Posaunistin Lisa Stick gehören. Der Bassist Oliver Carstens dürfte den Lüneburgern bekannt sein. Das Ensemble interpretiert nicht nur Stücke der oben genannten Komponisten neu, sondern hat auch eigene Titel im Programm. 2017 waren sie beim Elbjazz-Festival zu hören.

Video von Operation Grand Slam

Weitere Informationen: Website der Band

Vorverkauf

LZ Kasse (www.tickets-lueneburg.de)

Eintritt

17.00 EUR ermäßigt 10,00 EUR