Swing – Tanzabend

Freitag 28.08.2020 / 19:30 Uhr

Foyer Museum Lüneburg


Diese Veranstaltung musste leider verschoben werden … ein neuer Termin wird gesucht!!

Acoustic Swing live mit der Salt City Swing Band und Grammophon Swing mit Thomas Melchior

Der sommerliche Swing Abend im letzten Jahr wurde von unserem Publikum mit Tanz und Applaus gefeiert. Das ist uns Ansporn, in diesem Jahr den Swing Tanzabend nicht nur zu wiederholen sondern noch interessanter zu gestalten. Abwechselnd wollen die Salt City Swing Band mit „Acoustic Swing live“ und Thomas Melchior mit „Grammophon und Schellack“ das Foyer im Museum in einen Swing-Club verwandeln. Die JazzIG und das Museum Lüneburg laden dazu ganz herzlich ein – besonders die Swingtänzer*innen und alle Jazz- und Schallplattenliebhaber.

Die Salt City Swing Band aus Lüneburg

Katharina (Piano, Gesang) – Frauke (Fagott) – Stephan (Gitarre) – David (Bass) – Lorenz (Trompete, Flügelhorn)

Die Salt City Swing Band, das ist handgemachter Swing der 20er, 30er und 40er Jahre, mit Herz und Leidenschaft gespielt. Als gemütliche Wohnzimmercombo gestartet entdeckten die Musiker schnell ihre gemeinsame Liebe zur Leichtigkeit der Swingmusik. In verschiedenen Formationen, Gitarre, Kontrabass, E-Piano, Fagott, in voller Besetzung auch mit Trompete & Violine, interpretiert die Gruppe ein Repertoire von Django Reinhardt bis Duke Ellington. In ihrer Zusammensetzung erzeugt die Salt City Swing Band einen warmen, einzigartigen Klang zu dem man leichtfüßig tanzen möchte. Neben Swingklassikern sind auch Eigenkompositionen des Gitarristen Stephan Deibele im Programm. Die Band genießt bei den Swingfans in Lüneburg Kultstatus.

Der Mann mit dem Grammophon!

Thomas Melchior (DJ)

Thomas Melchior hat eine Schellackplattensammlung mit etwa 10.000 Originalaufnahmen. 2019 war er damit schon einmal für uns auf dem mitreißenden Swing Abend im Museum zu hören. Auch in diesem Jahr wird Thomas Melchior wieder „Knisterjazz“ und klassischen Swing als DJ einer vergangenen Epoche stilecht mit seinem Grammophon darbieten. Sie können alte Jazzgrößen hören und zu der Musik tanzen – ein sehr interessanter Ausflug in die Anfangszeiten des Jazz mit der Blütezeit des Swing sowie dem Zeitalter der Schellackplatte als Tonträger.

Schellacktechnik und live Emotionen pur … it must swing!

Video von Swing – Tanzabend

Weitere Informationen: Website der Band

Vorverkauf

Aufgrund der COVID-19 Pandemie beginnt der Vorverkauf erst dann, wenn sichergestellt ist, dass das Konzert auch stattfinden kann. Wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Eintritt

Abendkasse 10 EUR